Ein Workshop für Menschen, die beruflich oder ehrenamtlich mit Flüchtlingen zusammenarbeiten.

Es ist wichtig, die verschiedenen Denkweisen und Hintergründe der Kulturen kennen zu lernen, um Misverständnisse und Probleme zu vermeiden.

Im Workshop geht es nicht darum, deutsche Denkweise an die Ausländer*innen anzupassen. Sondern mit Informationen zu Kultur und Hintergründe gemeinsam Wege zu finden, dass eine Zusammenarbeit funktionieren kann.

Der Workshop ist gut geeignet für Firmen, die Flüchtlinge als Azubis aufnehmen wollen oder bereits Flüchtlinge beschäftigen. Gerne biete ich einen Inhouse-Workshop an. Nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Gerade jetzt, in der Zeit der Corona-Krise, können wir die Berufserfahrungen der Flüchtlinge aus ihrem Heimatland brauchen. Sie haben oft in Industriezweigen gearbeitet, die es in Deutschland schon längst nicht mehr gibt, z. B. Bekleidungsnäherei.

Lassen Sie uns gemeinsam die Integration zurm Vorteil aller Beteiligten voranbringen!